Schatten der Ahnen

Alle aktuellen Neuigkeiten von und über den Autor Oliver Wendt >>

Nach der dreiteiligen Mino-Saga folgt nun eine neue Geschichte aus der Welt der Ostländer. Eine ganz eigene Geschichte, die neu gelesen werden darf. 
Aber auch die vielen, die sich schon gefragt haben, was aus den beiden Brüdern Minos geworden ist, werden nun ihre Antworten erhalten. Denn genau diese Geschichte wird hier erzählt. 
 

Als zwei üble Lumpengesellen an der Tür von Herlindes Hütte klopfen und grob nach ihren unauffindbaren Ziehsöhnen fragen, wird ihr rasch klar, dass etwas heraufzieht, dass ihrer aller Leben ändern würde. Denn das Blut, das in den Adern der beiden fließt, ist kein gewöhnliches Blut. Drachenblut hat sich einst in die Adern der Vorfahren der Elrados gemischt und ihre Kinder und Kindeskinder auf immer gezeichnet. Doch das darf niemand wissen. 

Voraussiche Veröffentlichung: 2017/2018


Zurück

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen